Zur Landkarte Bistum

Informationen

Unsere Integrativ-Gruppe

Wir möchten Ihnen auf dieser Seite die Arbeit und die Zusammensetzung unserer Integrativ-Gruppe näher erläutern. Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung für ein persönliches Gespräch oder bei weiteren Fragen.

Wie setzt sich die Integrativ-Gruppe zusammen?

Die Gruppe hat 15 Plätze. Fünf Ganztagesplätze werden an Kinder mit einer Beeinträchtigung vergeben.

In der Integrativ-Gruppe arbeiten zwei Fachkräfte, die durch zwei Praktikanten unterstützt werden.

Wir ermöglichen den Kindern in unseren Erfahrungsräumen, in denen sich Behinderte und nichtbehinderte Kinder näher kommen, Integration als Miteinander zu erleben.

Welche Kinder können wir aufnehmen?

Wir bieten Kindern ab 2 Jahren, die entweder körperlich, geistig oder seelisch von Behinderung betroffen oder bedroht sind, eine freundliche und behindertengerechte Atmosphäre.

Aufnahme und Kosten

  • Rechtsanspruch
  • ärztliches oder psychologisches Gutachten

Bei Anspruch auf Eingliederungshilfe entstehen für die Eltern keine Kosten, was die Betreuung, Förderung und der Transport der Kinder angeht.

Für das Mittagessen in der Kita  ist ein kleiner Beitrag zu zahlen.

Förderung in der Integrativ-Gruppe

Rechtzeitiges und gezieltes Fördern verbessert die Entwicklungschancen der Kinder. Unsere Fachkräfte begleiten und fördern Ihr Kind. In Zusammenarbeit mit den Ärzten und Therapeuten werden wichtige individuelle Förderungen zielgerichtet umgesetzt.

Beispiele unserer Förderungsleistungen:

  • Elternpartnerschaft
  • Entwicklungsgespräche
  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • Krankengymnastik
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Psychomotorik

Weitere Angebote sind:

  • Snoezeln
  • Turnen
  • Außengelände mit Spielgeräten
  • Ausflüge
  • Matschen

Anzeige

Anzeige